zweitausendundachter 1. Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür.

Jedes Jahr das gleiche. Ist hier eigentlich jemand ernsthaft am 1. Advent schon in Weihnachtsstimmung? Oder eher in Konsumstimmung?? Schenken, beschenk werden, sich selbst was schenken... und vorher schön viel Glühwein, damit man sich sozusagen in Weihnachtsstimmung trinkt. Naja, und wer Glühwein nicht mag, der trinkt halt Lumumba. Da schmeckt man sogar den doppelten Schuss kaum, ist doch klasse!
Aber mal im Ernst. Traditionen schweißen ja bekanntermaßen zusammen. Nicht nur in der Familie oder im Dorf, sondern auch eine ganze Gesellschaft. Zu Zeiten, in denen man sich nicht mal mehr im Fahrstuhl grüßt, doch `ne gute Sache. Außerdem wird durch den Konsum schön die Konjunktur angeschraubt. Das schafft Arbeitsplätze und unterm Strich einen größeren Wohlfahrtsgewinn für alle. Voll einfach. Also schön mitmachen! (Dank des Glühweins, fällt das auch gar nicht mehr so schwer...)

30.11.08 12:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen